TV

Modus: Serienbeginn des neuen TV-Thrillers aus Schweden

Ohhh, ihr Lieben, die ihr Film und Fernsehen aus Skandinavien (ganz besonders Krimis und Thriller) genauso liebt wie ich – es gibt großartige Neuigkeiten. Das ZDF, TV4 aus Schweden und TV2 Norge sowie ein paar weitere der üblichen Verdächtigen haben sich zusammengetan und eine neue TV-Serie geschaffen. Die erste Doppelfolge von Modus lief gestern Abend auf TV4 und war so vielversprechend, dass ich euch die Serie nicht vorenthalten möchte. Natürlich sind die Folgen, die aktuell ausgestrahlt werden, noch nicht auf Deutsch zu finden, aber drückt die Daumen, dass das bald der Fall sein wird.

Beginn der ersten Folge "Modus" auf TV4

Beginn der ersten Folge „Modus“ auf TV4

Die ersten 90 Minuten der Serie sind spannend, richtig gut gespielt und fotografisch erwartungsgemäß eindrucksvoll. Bereits die Titelsequenz ist eine Augenweide. Und die Hauptdarsteller der allerersten Szene sind ein großer Jeep, ein völlig verschneiter, totenstiller Wald und ein bärtiger, blauäugiger Schwede. Und dann wird es noch besser.

Modus basiert auf einem Roman der norwegischen Autorin Anne Holt. Zur Story: Inger Johanne Vik hat ehemals für das FBI gearbeitet und ist gerade mit ihren zwei Töchtern nach Schweden zurück gekehrt, um mehr Zeit für sie zu haben. Dann wird ihre autistische Tochter Stina Zeugin eines Mordes und vom Mörder zum Schweigen gezwungen.

Hier geht’s zum Trailer. Ich halt euch auf dem Laufenden, was eine mögliche Ausstrahlung in Deutschland angeht!

Bildquelle: Screenshot TV4 Play

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  • Reply
    Stefan
    5. November 2015 at 00:04

    Hallo Katharina, ich bin gespannt, wann die Serie in Deutschland läuft. Danke für den Artikel. Skandinavische Serien sind einfach gut gemacht, brutal und sehr spannend. :-)

  • Reply
    kirper
    3. Juni 2016 at 19:04

    Update : Ein anderes Beispiel ist die neue schwedische Krimiserie „Modus“ – auf deutscher Seite koproduziert von Peter Nadermann, ab November 2016 im ZDF.

  • Reply
    Martina Gast
    1. März 2017 at 12:12

    Hey, gibt es „die Springflut“ schon als Film irgendwo? Ich finde das Buch so wahnsinning spannend!

  • Kommentar schreiben